Bürgerhotline steigert Erreichbarkeit von Städten und Kommunen

Im Zuge der Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) haben Städte und Kommunen zunehmend den Bedarf, eine Bürgerhotline anzubieten. Wenn in Ihrem Verantwortungsbereich eine solche Hotline eingerichtet werden soll, können Sie dies schnell und einfach über GroupAlarm abbilden. Dabei ist die Hotline unabhängig von Ihrer eigenen Infrastruktur und Sie erhalten unkompliziert eine Rufnummer mit Ihrer Ortsvorwahl. Für die eingehenden Anrufe können Sie flexibel Ansagetexte festlegen und die Agenten können Sie jederzeit flexibel der Hotline zuweisen.

Lesen Sie hier in unserem Handbuch, wie die Einrichtung der Hotline binnen 15 Minuten erledigt ist. Die Bereitstellung der Rufnummer erfolgt automatisch innerhalb 24 Stunden.

Wie GroupAlarm Ihre Arbeit im Krisenstab / SAE vollumfänglich unterstützen kann, lesen Sie in unserem entsprechenden Blogbeitrag.

Jetzt Hotline anlegen!