Open Nav

Top Features

Alarmdetails und Abschlussbericht als PDF-Export

Innerhalb eines jeden Alarms können nun zwei PDF-Dateien mit den wichtigsten Alarmdetails (u.a. Ereignis, Alarmnachricht, Adresse, alarmierte Ressourcen, sowie eine Kartenansicht des Standorts) und einem vollständigen Abschlussbericht (enthält zusätzlich alle eingegangenen Rückmeldungen) heruntergeladen werden. Der vollständige Bericht kann daher erst nach Abschluss eines Alarms heruntergeladen werden. Die Berechtigung zum Download besitzen Organisationsadministratoren und -besitzer, kann jedoch über das Berechtigungssystem auch an weitere Teilnehmer vergeben werden.

book Dokumentation code API


Neue Features

Geschützte Tags zur Alarmauslösung

Neue und bereits existierende Tags können nun vor der Verwendung in Unterorganisationen geschützt werden. Die optionale Einstellung befindet sich in der Einstellungsmaske eines Tags und ist standardmäßig deaktiviert. Verwendet eine Unterorganisation einen geschützten Tag der Oberorganisation, so muss diese die Verwendung zuerst in der Tagübersicht freigeben.

book Dokumentation


Kleinere Änderungen

Ausgehende Tags dürfen nur der eigenen Organisation angehören

Bisher war es möglich, dass in Unterorganisationen bei der Auslösung eines Szenarios auch ein Tag einer Oberorganisation ausgelöst werden konnte. Dieses Verhalten wird nun verhindert. Es können nur noch die Tags ausgelöst werden, die in der Organisation selbst angelegt und verwaltet werden.

API Feedback ohne Alarm-ID

Um die Integration mit anderen System wie z.B. TETRAcontrol zu vereinfachen, gibt es jetzt die Möglichkeit, nur anhand der User-ID und Organisations-ID die Rückmeldungen für einen Teilnehmer zu setzen.

code API

Name der Organisation im E-Mail Betreff

Ausgehende E-Mails von GroupAlarm.com enthalten nun den Namen der betreffenden Organisation als Prefix im Betreff der E-Mail. Damit können Sie als Teilnehmer mehrerer Organisationen direkt feststellen, aus welcher Organisation Sie die E-Mail erhalten haben. Existiert kein Organisationskontext, z.B. beim Zurücksetzen des Passworts, wird natürlich kein Prefix verwendet.

Performanceprobleme bei großen Organisationsstrukturen behoben

Große Organisationsstrukturen mit vielen verschachtelten Unterorganisationen hatten bisweilen mit langen Ladezeiten in der Organisationsübersicht zu kämpfen. Diese Probleme sind nun behoben, sodass die Übersicht wieder gewohnt schnell angezeigt wird.


Jean-Philippe Quéméner Head of Engineering