Open Nav

GroupAlarm Release 1.23


Top Features

Alarmauslösung in der Android-App

Innerhalb der Android-App können nun aus der Alarmübersicht heraus Alarme ausgelöst werden.
Zunächst wählen Sie dazu die gewünschte Organisation aus, legen das Ereignis und den Alarmtext fest und wählen anschließend wie gewohnt die zu alarmierenden Ressourcen aus. Auch das Festlegen einer Adresse ist mit der Autovervollständigung möglich.

Alarmauslösung in der iOS-App

Wie auch schon in der oben genannten Android-App lassen sich nun auch aus der iOS-App Alarme auslösen. Nach dem Wählen der Organisation, stehen Ihnen die Ressourcen der Organisation für eine Alarmierung zur Verfügung.


Neue Features

Anzeige der ungefähren Ankunftszeit in einem Alarm

Wird ein Alarm per iOS App quittiert, wird automatisch die ungefähre Ankunftszeit zur hinterlegten Organisationsadresse anhand des aktuellen Standorts ermittelt. Diese wird dann auf dem Monitor angezeigt, sodass ein einfacher Überblick über die noch kommenden Personen gegeben wird.

Benutzerdefinierte Namen für Positionen in der Stärkemeldung

In der neuen Version sind die Namen der einzelnen Positionen der Stärkemeldung veränderbar. So können die Standardnamen “Führer”, “Unterführer” und “Helfer” nach Ihren Wünschen angepasst werden, sodass sich die Stärkemeldung besser in das Umfeld Ihrer Organisation einpflegen lässt.


Kleinere Änderungen

Organisationsbesitzer muss kein Teilnehmer sein

In den Organisationseinstellungen lassen sich nun auch Besitzer anhand ihrer E-Mail Adresse hinzufügen, auch wenn sie kein Teilnehmer dieser Organisation sind.

Benutzer sind nur noch in ihrer eigenen Organisation in einem Ereignis

Ein Teilnehmer einer Organisation wird jetzt nur noch als “im Einsatz” angezeigt, wenn er innerhalb dieser Organisation in einem Ereignis alarmiert wurde.


Florian Freikowski Software Engineer