Open Nav

GroupAlarm Release 2.1


Top Features

Splitscreen-Ansicht im Alarmmonitor

Ein Alarmmonitor kann nun in die zusätzliche Splitscreen-Ansicht versetzt werden. In dieser Ansicht werden die vier letzten Alarme in einem 2x2 Raster gemeinsam in einem frei definierbaren Layout angezeigt. Zur Einrichtung der Splitscreen-Ansicht bearbeiten Sie einfach in den Einstellungen des Alarmmonitors die Ansicht und richten den Monitor nach Ihren Wünschen ein. Im Bereich “Tokens” rufen Sie anschließend den Link zur neuen Darstellungsform ab.

book Dokumentation


Kleinere Änderungen

Alarmauslösung während Testversion in der Android-App

Es wurde ein Fehler in der Android-App behoben, durch welchen nur in vollständig aktivierten Organisationen ein Alarm ausgelöst werden konnte. Dies ist nur auch während der Testversion möglich.

Labelvertretungen beim Auslösen von Einheiten oder Labels

Es wurde ein Fehler in der Alarmierung behoben, der es verhinderte, dass Labelvertretungen alarmiert werden, wenn eine Einheit oder ein Label direkt ausgelöst wurde. Labelvertretungen sind nun mit allen Alarm-Ressourcen möglich.

iCal/ICS-Export der eigenen Termine

Es wurde ein Fehler im Export der eigenen Termine im iCal/ICS-Format behoben. Das Erstelldatum kann nun von den gängigen Kalender-Programmen verwendet und angezeigt werden. Außerdem enthält der Export auch die Termine, die keine Teilnehmer enthalten.

Alarm-Übersicht zeigt nun Feedback doppelter Labels

Es wurde ein Fehler innerhalb der Alarm-Übersicht behoben, der dafür gesorgt hatte, dass doppelt alarmierte Labels in unterschiedlichen Einheiten das Feedback der Teilnehmer nicht anzeigen konnten. Das hatte zur Folge, dass alarmierte Teilnehmer nicht als alarmiert dargestellt wurden und so im Einzelfall nicht ersichtlich war, ob die Alarmierung erfolgreich war.


Florian Freikowski Software Engineer