GroupAlarm.com Logo Open Nav

Das klassische Einsatztagebuch hat ausgedient.

Wer jemals Vordrucke, Excel-Tabellen, ein Diktiergerät oder gar leere Bücher zur Erfassung von einsatzrelevanten Ereignissen verwendet hat, kennt diese Probleme: unleserliche Notizen, verlorene Zettel und die fehlende Möglichkeit parallel auf aktuelle Informationen zuzugreifen. All das gehört mit dem Einsatztagebuch von GroupAlarm der Vergangenheit an.

Dokumentieren Sie alles zu Ereignissen und Einsatz-Maßnahmen vollkommen automatisch - ohne großen Aufwand. Einmal erstellte Einträge können später nicht mehr verändert werden. Diese unveränderliche Speicherung ermöglicht Ihnen die beweissichere Dokumentation Ihres Einsatzes. Nach dem Einsatz sind Sie nur einen Mausklick vom Einsatzbericht für Ihre Unterlagen entfernt.

Strukturierte Einsatzdokumentation

Das Einsatztagebuch in GroupAlarm bietet Ihnen einen nie dagewesenen strukturierten Überblick zu allen Einträgen. Die Sortierung erfolgt dabei in aufsteigender Chronologie. Das heißt, dass immer die neuesten Einträge obenauf stehen.

Kundenzitat

“Das Einsatztagebuch von GroupAlarm liefert mir den urkundlichen, chronologischen Nachweis aller einsatzbezogenen Anordnungen, Informationen und Maßnahmen während eines Einsatzes. So kann ich das komplette Einsatzgeschehen lückenlos nachvollziehen.”

Detailgetreue Protokolle

Dokumentieren Sie Dienstzeiten, Belegungen von Posten, eingesetzte Mitarbeiter, Streifengänge, Ausrüstungen, übergebene Schlüssel, besondere Vorkommnisse, ja sogar komplette Einsatzabläufe haargenau bis ins letzte Detail, um Ihre Vorgehensweise bei einem Einsatz im Not- oder Krisenfall rechtlich relevant nachzuvollziehen.

In Echtzeit auf Daten zugreifen

Mit dem Einsatztagebuch in GroupAlarm haben Sie auch während eines Einsatzes die Möglichkeit, in Echtzeit auf alle Daten zuzugreifen, die Ihre Kollegen, Mitarbeiter oder Einsatzkräfte vor Ort z.B. im Einsatzleitwagen (ELW) oder Stabsraum protokollieren. Damit sparen Sie eine Menge Zeit und entlasten außerdem den Funkverkehr.

Mögliche Inhalte eines Einsatztagebuchs

Ob Brand, Verkehrsunfall, Hochwasser, Tierrettung oder Hilfeleistung Wasser, mit GroupAlarm haben Sie die Möglichkeit alle wichtige Fakten zu dokumentieren. Dazu gehören je nach Branche unter anderem:

  • Alarmierungszeitpunkt, Alarmierungsgrund
  • Lagefeststellungen und -veränderungen sowie Lagebeurteilungen
  • Entschlüsse, Befehle, Maßnahmen
  • Anwesende Leiter, Polizei und sonstige Anforderer
  • Eingesetzte und nachgeforderte Einheiten
  • Erteilte Befehle und Einsatzaufträge
  • Gerettete Personen (Name, Fundort, Zustand etc.)
  • Gefundene Sachwerte (Geldbörsen, Dokumente etc.)
  • Verweis auf Anlagen (wie z.B. schriftliche Befehle, Aufträge, Meldeformulare, Materialübersichten, Skizzen, Karten, Rechnungskopien u.v.m.)

Kundenzitat

“Das Einsatztagebuch in GroupAlarm ist - neben der zuverlässigen Alarmierungsfunktion - eins der praktischsten Features, das wir bisher genutzt haben. Dank seiner intuitiven Handhabung spare ich Zeit und konnte mich von der lästigen Zettelwirtschaft befreien.”

Jetzt Einsatztagebuch von GroupAlarm nutzen!